Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
8 Spiele in der Konferenz
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Bay.Leverkusen - St. Petersburg
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Gal.Istanbul - Borussia Dortmund
Donnerstag | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
3. Spieltag in der Konferenz
Donnerstag | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
FK Krasnodar - VfL Wolfsburg
Donnerstag | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
Bor. M'gladbach - Ap. Limassol
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
1. FC NürnbergEintracht BraunschweigSpVgg Greuther Fürth1. FC KaiserslauternKarlsruher SCFortuna DüsseldorfTSV 1860 MünchenFC St. PauliFC Union BerlinFC IngolstadtVfR AalenSV SandhausenFSV FrankfurtFC Erzgebirge AueVfL BochumRB Leipzig1. FC HeidenheimDarmstadt 98
22. Spieltag

Jahn Regensburg : Eintracht Braunschweig 0:1 (0:1)

Fr, 15.02.2013, 18:00 Uhr, Jahn-Stadion, Regensburg
6.300 Zuschauer - Robert Kampka (Mainz)

Braunschweig bleibt Spitzenreiter: 1:0 in Regensburg
15.02.13

Die Braunschweiger bleiben Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga. Foto: Armin Weigel
Foto: dpa

Tabellenführer Eintracht Braunschweig hat sich in der 2. Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend einen beruhigenden Fünf-Punkte-Vorsprung auf Verfolger Hertha BSC herausgeschossen. Die Niedersachsen siegten bei Schlusslicht Jahn Regensburg 1:0 (1:0).

Domi Kumbela (15. Minute) schoss in der Oberpfalz verdient den 15. Saisonsieg heraus. Die Gäste demonstrierten in Regensburg von Beginn an ihre große fußballerische Klasse, vor allem Rechtsaußen Omar Elabdellaoui überzeugte mit seiner feinen Technik am Ball. Schon nach einer Viertelstunde schlug die Eintracht Kapital aus ihrer Überlegenheit, als Kumbela sich von seinen Bewachern löste und per Flugkopfball einköpfte. Kurz darauf hätte Mirko Boland (38.) die Führung noch ausbauen können, er verfehlte aber per Kopf knapp das Ziel. Das Regensburger Aufbäumen in der Schlussphase blieb ebenso erfolglos.